Tankstelle

mit AdBlue und Reifendruckprüfer


Was ist AdBlue?

In den neuen Dieselfahrzeugen ist zusätzlich eine Abgasreinigungs-Technik eingebaut, die schädliche Stickoxide um 90 Prozent reduzieren kann. Dazu muss der Abgasanlage die Chemikalie Adblue zugeführt werden. Diese verwandelt im Auspuff die giftigen Stickoxide in Wasser- und Stickstoff.

Adblue ist eine Lösung aus rund 32,5 Prozent Harnstoff und destilliertem Wasser. Es wird zwischen Motor und Katalysator in die Auspuffanlage gespritzt und kann dort giftige Stickoxide um bis zu 90 Prozent reduzieren.